Der Mercedes-Benz eVito Tourer

E-Vito Tourer mit einem Plus an Reichweite

Der neue batterie-elektrische E-Vito Tourer. Lokal emissionsfreier Spezialist für Personenbeförderung. Die Mobilitätswende wirkt sich schon heute immer stärker auf den urbanen Verkehr aus. Um den Verkehr auf der letzten Meile auch zukünftig zu gewährleisten, ist der rein elektrische Antrieb im Transportersegment die logische Konsequenz. Mercedes-Benz Vans hat mit dem E-Vito im Jahr 2018 und dem E-Sprinter im Jahr 2019 eine Vorreiterrolle im Premiumsegment für lokal emissionsfreien, gewerblichen Güterverkehr im urbanen Raum übernommen. Fahrleistungen und Reichweite des jetzt neu vorgestellten E-Vito Tourer definieren eine neue Dimension und sind allen Anforderungen gewachsen, sei es als Hotelshuttle, als Großraumtaxi oder Fahrzeug für Ride-Sharing-Dienste.

Der neue Mercedes-Benz E-Vito Tourer setzt Maßstäbe in seinem Segment hinsichtlich Alltagstauglichkeit. Dank Schnellladefunktion und einer Reichweite von 421 Kilometern ist er flexibel einsetzbar und bietet unseren Kunden eine hohe Nutzbarkeit. Mit ihm unterstreichen wir unsere Vorstellung für einen lokal emissionsfreien Van.

Schnelles Laden – große Reichweite

Der Mercedes-Benz E-Vito Tourer verfügt über einen wassergekühlten AC On-Board Lader (OBL) mit einer Leistung von 11 kW. Damit ist er für das Wechselstromladen (AC) zu Hause oder an öffentlichen Ladestationen vorbereitet. Geladen wird über die CCS-Ladedose im Stoßfänger vorne links. Über diese wird auch das Laden mittels Gleichstrom (DC) möglich. Damit kann der E-Vito Tourer dank maximaler Ladeleistung von 110 kW an einer DC-Schnellladestation in ca. 45 Minuten von 10 – 80 % aufgeladen werden. Die Batterie mit einer nutzbaren Kapazität von 90 kWh ermöglicht eine Reichweite von 421 Kilometern.

Dank intelligenter Betriebsstrategie lädt der Mercedes-Benz E-Vito Tourer seine Batterie auch während der Fahrt. Im Schub- oder Bremsbetrieb wird die mechanische Drehbewegung in elektrische Energie gewandelt und zum Laden der Hochvolt-Batterie verwendet (Rekuperation). Einen großen Einfluss darauf hat der Fahrer. Er kann die Stärke der Rekuperation über Schaltwippen hinter dem Lenkrad nach Bedarf verändern. Eine besonders effiziente und komfortable Fahrweise ermöglicht ein neues Feature im E-Vito Toure, die Rekuperationsstufe. Nach der Maxime „vorausschauend fahren und Energie sparen“ werden Informationen der Sicherheitsassistenten vernetzt und die Stärke der Rekuperation situationsspezifisch
und in Echtzeit angepasst. Darüber hinaus helfen drei Fahrprogramme dem Kunden dabei, während der Fahrt individuell und auf Knopfdruck zwischen maximalem Komfort und maximaler Reichweite zu wählen.

So praktisch wie mit konventionellem Antrieb

Durch die Unterbringung der Batterie im Unterboden steht der Innenraum uneingeschränkt zur Verfügung. Damit erfüllt der E-Vito Tourer höchste Ansprüche an Funktionalität und Variabilität in vielen Bereichen der Personenbeförderung. Der lokal emissionsfreie Van kann in zwei unterschiedlichen Längen geordert werden: Einmal mit einer Gesamtlänge von 5.140 Millimetern sowie als extralange Version, die auf 5.370 Millimeter kommt.

Taxiunternehmen profitieren etwa von den vielfältigen Sitzkonfigurationen. Mit zwei Sitzbänken im Fond wird der E-Vito Tourer zum komfortablen Shuttlefahrzeug, das mit einem agilen und besonders leisen Fahrerlebnis alle Anforderungen an die moderne Personenbeförderung erfüllt. Durch seine flexiblen Sitz-Konfigurationen lässt er sich z.B. mit bis zu neun Sitzplätzen oder einer Vis-à-vis-Bestuhlung ausstatten.

Ladeinfrastruktur: Beratung und praktische Umsetzung

Neben Analyse und Beratung bietet Mercedes-Benz Vans auch Hardware-Lösungen für die Ladeinfrastruktur. Für Einzelkunden ist die Mercedes-Benz Wallbox-Home in kompaktem und hochwertigem Design im Teilverkauf erhältlich. Sie muss von einem, vom Kunden frei wählbaren, fachkundigen Elektriker gemäß den lokalen Vorschriften installiert werden. Noch umfangreicher ist das Angebot für Kunden mit mehr als zwei Fahrzeugen an einem Standort. Mit dem Ladeinfrastrukturangebot für Flottenkunden begleitet Mercedes-Benz Vans Fuhrparks, angeboten über ausgewählte Partner, von der Beratung und der Standortvorbereitung über die Installation der Lade-Hardware bis hin zu Wartung und Support.

 

Technische Daten des Mercedes-Benz eVito Tourer

CO2-Emission 0 g/km
Stromverbrauch (kombiniert)1 26,2 kWh/100 km
Reichweite (kombiniert)2, 3 421 km
Ladezeit an Wallbox oder an öffentl. Ladestation (AC Laden, max. 11 kW) < 10 h (0 – 100 %)
Ladezeit an Schnellladestation

DC Laden, max. 50 kW Serie

DC Laden, max. 110 kW (Option)

 

ca. 80 min. (10 – 80 %)

ca. 45 min (10 – 80 %)

Antrieb Vorderradantrieb
Leistung (Peak) 150 kW (204 PS)
Leistung (Dauer) 70 kW (95 PS)
Max. Drehmoment 362 Nm
Hochvoltbatterie Lithium-Ionen
Batteriekapazität (nutzbar) 90 kWh
Batteriekapazität (installiert) 100 kWh
Längen 5.140 mm, 5.370 mm
Max. Gepäckraumvolumen lang: 999 l, extralang: 1.390 l
Geschwindigkeitsbegrenzung 140 km/h (Serie), 160 km/h (Option)
zGG 3.500 Kilogramm

 

Ein Plus an Sicherheits- und Assistenzsystemen

Aktiver Brems-Assistent, DISTRONIC und digitaler Innenspiegel erweitern das Angebot an Sicherheits-Assistenz-Systemen für den neuen Vito von bisher 10 auf 13 Systeme. Damit setzt der Vito die Tradition fort, in seinem Segment Sicherheitsstandards neu zu definieren. Bereits der Vito Kastenwagen verfügte als erster Transporter serienmäßig über Airbags und Gurtwarner, sowohl für den Fahrer als auch für den Beifahrer. Mit dem serienmäßigen Seitenwind-Assistenten und dem Aufmerksamkeits-Assistenten ATTENTION ASSIST hat der Vito schon vor fünf Jahren die Sicherheitsstandards in seinem Segment neu definiert.

Aktiver Brems-Assistent und DISTRONIC

Der neue Aktive Brems-Assistent kann erkennen, wenn die Gefahr einer Kollision mit einem vor ausfahrenden Fahrzeug besteht. Reagiert der Fahrer, baut der Assistent den zur Situation passenden Bremsdruck auf. Bleibt die Reaktion aus, unterstützt das System mit aktiven Bremsmanövern. Im Stadtverkehr kann der Aktive Brems-Assistent auch auf stehende Hindernisse oder querende Fußgänger reagieren.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns direkt unter +43 2252 87570 – 25 oder senden Sie uns eine E-mail unter verkauf@brammen.at